Einsatz 'Rauchmeldung' - 22.11.2008

Wenn Sie sich andere Einsatzberichte ansehen möchten, verwenden Sie bitte den "Zurück"-Link am Ende der Seite.
Alarmierung: 22.11.2008 - 08:04
Kategorie: B2
Stichwort: Rauchmeldung
Fahrzeuge: LF8/12, TLF16/18
Beschreibung: Um 08:04 Uhr wurde in Mainz Bretzenheim in der Skagerrakstraße ein Brand gemeldet. Der Löschzug der Feuerwache 1 wurde dorthin beordert und die Freiwillige Feuerwehr Mainz-Bretzenheim alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen offenen Flammen aus dem Giebelfenster des Dachgeschosses eines Einfamilienhauses. Die allein im Haus wohnende Besitzerin war durch eine aufmerksame Passantin, die das Feuer von der Straße aus gesehen hatte, "aus dem Haus geklingelt" worden und befand sich im Freien in Sicherheit. Jedoch hatte sie, bei einer zuvor eigenständig durchgeführten Erkundung, Rauch eingeatmet und wurde später mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.
Von den Einsatzkräften wurde der Brand unter Verwendung von Atemschutzgeräten mit einem C-Rohr im Innenangriff gelöscht. Hierbei wurde eine Wärmebildkamera zur Lokalisierung von Brandnestern eingesetzt und ein Hochdrucklüfter zur Entrauchung des Gebäudes. Die Brandursache ist unklar. Die Polizei ermittelt.

(Text der BF Mainz)

Ergänzung:

Die Kräfte unserer Wehr auf dem LF8/12 waren als erstes vor Ort und begannen die Löscharbeiten im Innenangriff. Dazu wurden insgesamt 4 Atemschutzgeräteträger unserer Wehr eingesetzt.
Das TLF16/18 folgte kurze Zeit später und verstärkte die vor Ort befindlichen Kräfte.

>> Bilder

<< Zurück zur Übersicht

 

© Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Mainz - Bretzenheim 1869 e.V., 2004 - 2019; Impressum | Datenschutzerklärung